> Bekis > Projects > View project

Projects

Diskurs ELSA: BioTalk - Hamburger Jugendliche diskutieren Chancen und Risiken gentechnisch veränderter Lebensmittel - [English]


Duration:

Jan 2005 - Apr 2006

Funding body:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Contact:

Beusmann, Volker (Prof.)

Universität Hamburg

Forschungsschwerpunkt Biotechnik, Gesellschaft und Umwelt (BIOGUM)

Falkenried 94

20251 Hamburg

Germany

Phone: +49(0)40-42816-504 Fax: +49(0)40-42816-527

E-Mail: beusmann@botanik.uni-hamburg.de URL: http://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/186.php

Head:

Beusmann, Volker (Prof.)

Member:

Märker, Oliver

Lührs, Rolf

Short Description:

Ziel ist die Entwicklung eines innovativen Verfahrensdesigns in dem Schüler/Innen sich argumentativ mit den Chancen und Risiken der "Grünen Gentechnik" auseinandersetzen. Ziel ist, vertraute Informations- und Kommunikationsgewohnheiten mit neuen Medien so zu kombinieren, dass Sichtweisen auf Seiten der Jugendlichen benannt und in einen für unterschiedliche Problemverständnisse offenen Austausch gebracht werden. Weiteres Ziel ist, Einstellungen von Jugendlichen sowie deren Veränderungen zu erfassen. TuTech Innovation GmbH ist für die Projektkoordination, die Entwicklung des Diskurskonzeptes, Anpassung der Projektplattform sowie Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement zuständig. Fraunhofer AIS wird die Schulen unterstützen, die Ergebnisse der 1. Phase des Projekts im WWW verfügbar zu machen. Fraunhofer AIS entwickelt ein Diskurs- und Moderationskonzept für die Online-Phase des BioTalk Projekts. AIS übernimmt die Moderation des Online-Diskurs und ist an der Auswertung und Berichtslegung beteiligt. BIOGUM sichtet und aktualisiert Unterrichtsmaterialien zur "Grünen Gentechnik" und führt Trainingsveranstaltungen für Lehrer mit durch. Während des online-Diskurses stellt BIOGUM die Fachredaktion; anschließend sind wir an der Evaluation und Berichterstattung beteiligt und mit verantwortlich für die Schülerbefragung. Die Biologiedidaktik ist zuständig für die didaktische Konzeption der ersten Phase des BioTalk-Projekts an den beteiligten Schulen und bereitet mit BIOGUM das Lehrmaterial vor. Arbeitsschwerpunkt liegt bei der Thematisierung von Schülervorstellungen zu Gentechnik, begleitende Betreuung und Auswertung des Online-Diskurses. Die Diskursergebnisse werden durch inter- und transdisziplinäre Publikationen und Workshops Experten, Fachpublikum und der Öffentlichkeit verfügbar gemacht und mit Experten diskutiert und bewertet. Weiterhin werden die Potenziale des Verfahrensdesigns für weitere gesellschafts- und lehrrelevante Themen mit Verfahrensexperten diskutiert und ein Transferleitfaden erstellt.

Keywords

genetically modified plants

© DRZE, 2005-2012 | Imprint | webmaster@drze.de