> Bekis > Projects > View project

Projects

Genetische Diagnostik in der - [English]


Duration:

Jan 2002 - Mar 2005

Funding body:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Contact:

Institut für Sozialforschung

Senckenberganlage 26

60325 Frankfurt am Main

Germany

Phone: +49-(0)69-7561830 Fax: +49-(0)69-749907

E-Mail: lemke@em.uni-frankfurt.de URL: http://www.thomaslemkeweb.de

Head:

Lemke, Thomas (Dr.)

Short Description:

Gegenstand des Forschungsprojekts ist eine soziologische Untersuchung der Konstruktion genetischer Risiken: Die empirische These lautet, daß die möglichen diskriminierenden bzw. selegierenden Effekte gendiagnostischer Verfahren sich weniger in Begriffen eines genetischen Determinismus beschreiben lassen; vielmehr besteht ihre soziale Bedeutung vor allem in der Eröffnung von Interventionsräumen und der Entwicklung von Strategien zur Vermeidung oder Minimierung von Risiken. Dieser These soll anhand einer materialen Untersuchung der sozialen und institutionellen Konsequenzen des Einsatzes von Gentests vornehmlich im Versicherungswesen nachgegangen werden. Theoretisch knüpft die Untersuchung an das Konzept der Gouvernementalität von Michel Foucault an. Ziel des Forschungsprojekts ist es, dessen möglichen Beitrag zu einer theoretischen Präzisierung und empirischen Konkretisierung risikosoziologischer Problemstellung zu überprüfen

Keywords

delivery of health care – disease – ethics of science – eugenics / enhancement – genetic research / engineering – genetic testing / counseling – genome analysis – history of science – human genetics – preimplantation diagnosis – prenatal diagnosis – theory of science

© DRZE, 2005-2012 | Imprint | webmaster@drze.de